Wie man Freunde gewinnt

Eins der wichtigsten Bücher, dass ich gelesen habe, ist: „Wie man Freunde gewinnt“ von Dale Carnegie. Es ist immer hochaktuell, denn es geht darum, auf eine leichtfüßige Weise für sich und die Gesprächspartner eine angenehme Atmosphäre zu schaffen und respektvollen Umgang zu pflegen. Nur mal so am Rande: Wer seine Äußerungen nicht ernst meint, fällt sowieso hinten runter, denn das merkt das Gegenüber immer! Irgendetwas Nettes gibt es immer zu sagen, mit etwas Empathie kommt man schnell auf die richtige Spur.

Heute morgen habe ich um 7 Uhr bei meinem Webhoster angerufen. Ich hatte eine ziemlich komplizierte Frage, die ich auch mit Hilfe von Forenbeiträgen und ähnlichem nicht wirklich lösen konnte; zu probieren war mir zu heiß, denn ich hatte keine Lust, etwas kaputt zu machen, das ich nachher sehr aufwendig reparieren (lassen) müsste. Sehr zügig (Samstag um 7 Uhr ist für die meisten echt früh) meldete sich freundlich ein Herr Müller und fragte, ob er mir spräche (einen Namen bekommt er ja an Hand meiner Kundennummer vom System). Ich begrüßte auch ihn mit seinen Namen und bedanke mich zunächst dafür, dass er an einem Wochenendtag zu dieser Uhrzeit für meine Fragen zur Verfügung stünde. Mein Problem ließ sich relativ einfach lösen und der Herr Müller richtete gleich noch etwas direkt auf meiner Homepage im Server für mich ein. Damit waren weitere Anrufe von mir ausgeschlossen, ich konnte ja keine Fehler mehr machen. Also auch wirtschaftlich sinnvoll. Streitereien sind übrigens auch höchst unproduktiv, vom Imageschaden usw. mal ganz abgesehen.

Was bringt es also, wenn ich mich bedanke, wenn ich jemanden mit seinem Namen begrüße? Wenn ich mich für irgendetwas bedanke? Ich schaffe eine angenehme Atmosphäre, ich bekunde meinen Respekt, im Allgemeinen ist mir der Gesprächspartner sehr wohlgesonnen und ich bekomme sicherlich mehr Unterstützung, als wenn ich frech in Erscheinung trete und es kostet: nix. Die gute Stimmung wird sich sicherlich auch von ihm auf den nächsten Gesprächspartner übertragen und kommt irgendwann von irgendjemandem zu mir zurück.

Sie halten das für selbstverständlich? Gut! Legen Sie noch eine Schippe drauf 🙂 – das macht die Welt angenehmer und gewinnbringend ist es auch.

Share this Post